Jubiläum - 25. Bielefelder Kabarettpreis 2022 - Anmeldung bis 15. 10. 2021 Bielefeld Erik Zurdel
Theaterszene Künstler Künstlerinnen - Kuenstler Termine Theaterhäuser Aktuelle Stücke Premieren Theaterhäuser heute im Theater morgen im Theater diese Woche nächste Woche Theaterstücke weitere Stücke Sparten Festivals Theaterkonferenz Jugendtheater Kabarett Kindertheater Kleinkunst Lesungen Musiktheater Schauspiel Tanz Veranstaltungen Spielorte Theatergruppen Künstler/Innen Organisationen Aktuell News Termine Diskussion Cafe Web-Tipps Kleinanzeigen Theaterbranchen
1 Eintrag Jubiläum - 25. Bielefelder Kabarettpreis 2022 - Anmeldung bis 15. 10. 2021 gefunden.

Jubiläum - 25. Bielefelder Kabarettpreis 2022 - Anmeldung bis 15. 10. 2021

line 850
Jährlich schreibt die Kabarettgemeinschaft Bielefeld e. V. den Bielefelder Kabarettpreis aus. Er richtet sich seit 1998 dezidiert nur an Künstlerinnen und Künstler, die noch nicht mehr als ihr Debutprogramm produziert haben. Der Preis ist mit insgesamt 2. 500 EUR dotiert; die Veranstalter tragen die Kosten für Unterkunft, Verpflegung und zahlen Fahrtkostenzuschüsse. Bewerben können sich junge Einzelkünstler/ -innen und Ensembles aus dem gesamten deutschen Sprachraum. Der Wettbewerb findet regulär am letzten kompletten Februarwochenende statt. Eine Fachjury und das Publikum entscheiden. Alle Bewerbungsunterlagen und viele weitere Informationen finden sich auf der Homepage (die Bewerber auf jeden Fall vorher konsultieren sollten) . Informationen auch auf Facebook: " Bielefelder Kabarettpreis" . Einsendeschluss in diesem Jahr bis zum 15. 10. 2021!

Aktiv in den Bereichen: - Veranstalter Wettbewerbe : Darstellende Kunst - Förderpreise Kabarett Kabarettisten Wettbewerbe Kleinkunstpreise Kunstwettbewerbe

D- 33602 Bielefeld Nordrhein-Westfalen • |
Erik Zurdel m@il ✉ | 44855 klicks | 62 E-Mail Anfragen | HitsIn | teilen⤴ | Zeige Sterne Bewertung von 5
1,0 von 5 Sternen / 1 Kommentar
http://www.kabarett-bielefeld.de


Aus dem Tagebuch Meines Mannes Tina Eine Chansonette auf Abwegen: elftes Programm der Kölner Kleinkunst-Queen
Die Kleinkunstwelt wurde das erste Mal auf Tina Teubner aufmerksam, als die Kölnerin 1993 mit dem ersten Preis im Bundeswettbewerb Gesang für Musical/Chanson ausgezeichnet wurde. Seitdem hat Teubner elf eigene Programme geschrieben, mit denen sie überall gastierte, wo man ihre und die deutsche Sprache versteht. Weitere Kabarett- und Kleinkunstpreise säumten ihren Weg, 2010 gar der Deutsche Kleinkunstpreis in der Sparte Chanson. Eine Chansonette? Ja, aber mehr. 2006 gab Tina Teubner ihr Regiedebüt am Düsseldorfer Kom(m)ödchen. Und auch sonst will sich die Kölnerin nicht in das allgemeine Betroffenheitsklischee des Chansons fügen. Politisch unkorrekt, einfach zauberhaft und voll listigem Witz ( Kölner Stadtanzeiger ) dreht die Kleinkunst-Queen in dem Programm Aus dem Tagebuch meines Mannes zusammen mit dem Pianisten Ben Süverkrüp die Schraube intelligenter, subversiver und neuartiger Unterhaltung bis zum Anschlag auf . Eine einzigartige, garstige Mischung aus Kabarett, Chanson und blankem Unfug.



MITGLIEDER | NEUEINTRAG | NEWSLETTER | WERBEN | LIVESUCHE | KONTAKT | AGB/IMPRESSUM

KultNet
Alle Rechte vorbehalten
Copyright © 1996 - 2021
Englisch translate
Traducción al español Spain translate Spanisch übersetzung
Traduction français  France translate Französisch übersetzung F
Traduction Italian Italian translate Italienisch  übersetzung I
version Schweiz Schweizer Künstler Veranstalter Agenturen Schwiz Switzerland la Suisse La Svizzera Suiza Schweizer Mitglieder im KultNet
Nederlandse vertaling nederlands Nederland La Hollande
version Österreichische Künstler Agenturen Veranstalter Österreich Austria L'Autriche L'Austria L'Austria
German Deutsche